Jardin Majorelle Look | Marrakesch

Sollte sich jemand von euch schon über Marrakesch informiert haben, ist ihm bekannt, dass der Jardin Majorelle ein absolutes Muss ist, wenn es um Sightseeing in Marrakeschs geht. In meinem heutigen Beitrag erzähle ich euch warum. Außerdem zeige ich euch meinen schönen Jardin Majorelle Look aus dem besonderen Garten.

Le Jardin Majorelle ist ein traumhaft schöner Ort und hebt sich in der Architektur sehr von dem restlichen Marrakesch ab.

Das Kobaltblau und der Art Deko Stil versetzen dich in einen anderen Ort.

Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, ist so eine touriste Attraktion vollkommen überlaufen. Doch das hielt uns nicht davon ab den ganzen Tag an einem so schönen Ort zu entspannen und das Zwitschern der Vögel zu genießen.

Jardin Majorelle ist einen Botanischen Garten mit unzähligen Kakteen aus aller Welt und anderen exotischen Pflanzen. Schon direkt beim Eintreten scheint es, wie eine andere Welt zu sein. Das wirklich besondere an diesem Ort ist die Architektur des kobaltblauen Hauses im Vergleich zum dem restlichen Marrkesch. Der Modedesigner Yves Saint Laurant lebte einst in dieser traumhaften Villa. Er setzt sich dafür ein, dass der von Jacques Majorelle erbaute Garten, auch nach seinem Tod abgesichert ist und erhalten bleibt. Und so ist dieser Ort nach wie vor sehr schön gepflegt und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Jardin Majorelle Look

Mein Jardin Majorelle Look besteht aus einer feinen Seidenbluse. Sie ist zwar nicht von YSL, aber durch den feinen Seidenstoff dennoch sehr edel und eignet sich auch bei warmen Temperaturen sehr gut. Die langen Ärmel schützten mich vor einem Sonnenbrand und ich konnte durch die Straßen von Marrkesch spazieren, ohne dass mich die Blicke verfolgen. Zu der weißen Bluse trage ich eine lässig leichte Leinenhose in Beige, die euch aus meinem ersten Marrakesch Outfit bereits bekannt ist. Die ist nahezu perfekt für den Sommer, wenn man keinen Rock tragen möchte. Um den Look etwas Pepp zu geben, habe ich eine weiße Weste mit Fransen übergeworfen. Diese Weste besitze ich schon so lange. Aber noch immer finde ich sie sehr stylisch und nutze sie, um einen schlichten Look etwas aufzufrischen.

Was meinem Look noch etwas Frische verleiht, sind die gelben Slipper. Die passen perfekt zu den Tönen der YSL Villa und sich zusammen mit der Tasche ein farbliches Highlight. Sie sind außerdem total bequem und eine perfekte Alternative zu Absatzschuhen. Die passende Tasche in Gelb-Weiß und fertig ist ein lässig schöner Look für einen Spaziergang an einen so faszinierenden Ort.

Shop the Look

Bluse: Zara ausverkauft | ähnliche hier und hier
Weste: Zara ausverkauft | ähnlicher hier und als Winter Variante hier
Hose: Mango ausverkauft | ähnlicher hier und hier
Schuhe: Zara | Tasche: L. Credi
Kette: Zara ausverkauft | über mein Kleiderkreisel Profil hier

Hinterlasse einen Kommentar