Österreich | Mama Thresl Hotel Review

Kennt ihr das, wenn ihr euch einen Ort oder eine Unterkunft ausmalt und es ist noch besser als erwartet? So erging es uns bei unserem Hotel Mama Thresl in Österreich.

Normalerweise freut man sich doch so sehr, dass man sich in seiner Vorstellung so viel besseres ausmalst als es in der Realität tatsächlich ist. Doch diesmal wurden unsere Erwartungen übertroffen! Klar, wir haben uns erkundigt, viele Bewertungen und Fotos angesehen und konnten nicht widerstehen ein Zimmer mit einer „Hot Tube“ zu buchen. Doch es kam einfach noch besser.
Das Hotel
Wir wurden sehr herzlich begrüßt und haben, bevor wir unser Zimmer bezogen, das ganze Hotel erkundet. Der unteren Bereich ist offen gehalten – die Rezeption, der Essen-Saal, sowie die Bar und Küche. Alles ist wunderschön aufeinander abgestimmt und dekoriert worden. Man hat sich durch das viele lebhafte Holz sehr wohl und heimisch gefühlt.
Österreich Mama Thresl Hotel Review Island BarÖsterreich Mama Thresl Hotel Review Urban Souls meets the Alps
Die Zimmer
Auch waren die Zimmer aus Holz und ebenso wie unten, offen geschnitten – das Bad, das Bett sowie die Regendusche. Auf dem geräumigen Balkon mit Blick auf die Skipiste erwartete uns die Hot Tube. Am liebsten wäre ich dort gar nicht mehr ausgestiegen. Und vor allem, nachdem es in unsere ersten Nacht geschneit hat, war die Aussicht traumhaft schön (und weiß).
Österreich Mama Thresl Hotel Review Zimmer Near to HeavenÖsterreich Mama Thresl Hotel Review Balkon HängematteÖsterreich Mama Thresl Hotel Review Hot Tube
Der Spa-Bereich
Unser Hightlight war mit Abstand der Spa-Bereich inklusive einem Ruheraum mit Kamin. Von dort aus, sowie von der Sauna, hatten wir direkten Blick auf die Berge und konnten somit die Natur und Ruhe ausgiebig genießen, ein Buch lesen oder einfach mal nichts tun und abschalten.
Österreich Mama Thresl Hotel Review Spa SaunaÖsterreich Mama Thresl Hotel Review KaminraumÖsterreich Mama Thresl Hotel Review Aussicht auf die Berge
Essen
Das Essen war einfach fabelhaft. Viele Lebensmittel wie das Fleisch und Brot werden in der direkten Nachbarschaft hergestellt und sind somit frisch und köstlich. Wir genossen ein Steak, einen Burger und sehr leckere Flammkuchen, sowie selbstgemachte Limonade und Eistee.
Österreich Mama Thresl Hotel Review MenüÖsterreich Mama Thresl Hotel Review RestaurantÖsterreich Mama Thresl Hotel Review Flammkuchen und selbstemachter Eistee
Alles in allem hatten wir eine super schöne Zeit und können es gar nicht in Worte fassen, wie schön es war und wie gut wir uns aufgehoben fühlten. Ein Dank an Mama Thresl für die schöne Unterkunft.
Österreich Mama Thresl Hotel Review Eingang FatboyÖsterreich Mama Thresl Hotel Review Rooftop

Hinterlasse einen Kommentar