New York | Städtetrip

Einmal über den Ozean nach New York zu fliegen. Für viele ist das ein Traum oder auch ein Must Seen Ort der Welt. Doch was führt so viele Touristen nach New York und ist wirklich alles Gold, was glänzt? Ich erzähle euch von meinen Erfahrungen in meinem New York Städtetrip.

Jeder schwärmt davon, jeder möchte einmal dort hin. Jetzt im Nachgang frage ich mich schon Warum eigentlich?

Diese Frage muss natürlich jeder für sich beantworten. Für meinen Teil kann ich nur sagen, dass mich New York nicht ganz so umgehauen hat. Es könnte daran liegen, dass ich selbst aus einer Metropole komme und den Trubel gewöhnt bin und mich sowas nicht fasziniert. Vielleicht liegt es daran, dass davon einfach zu viel geschwärmt wird und man so hohe Erwartungen hat– ähnlich wie es auch mit Dubai der Fall ist. Vielleicht bin ich auch einfach der Los Angeles-Typ – wer weiß das schon. 😀

Trotz all dem haben wir eine super schöne Zeit verbracht und ich möchte euch hier meine Erfahrungen teilen sowie von unseren New York Städtetrip berichten. Unten findet ihr außerdem die optimale Route, um alle Sehenswürdigkeiten in Manhatten abzuklappern und einen ganz persönlichen Lieblingsort.

New York Städtetrip Traveltipps

New York Städtetripp

Gewöhnt haben wir in  Midtown – ganz in der Nähe vom Central Park, Time Square und der Grand Central Station. Es befanden sich viele sehenswerte Gebäude in der Nähe und daher würde ich euch empfehlen dort zu wohnen, wenn ihr in New York seid.

Ein weiterer Vorteil war, dass wir vom Time Square eine Big Bus Sightseeingtour starten konnten und somit sind wir wie typische Touris durch New York gefahren und hier und da ausgestiegen, um uns die Orte genauer anzusehen.

Der Time Square selbst ist ein faszinierender Ort mit so vielen Lichtern und leider auch sehr vielen Menschen. Es war etwas schwierig sich durchzukämpfen und bei der Hitze leider auch sehr anstrengend. Aber dennoch konnten wir vor allem Nachts schöne Eindrücke gewinnen. Mit dem Big Bus kann man übrigens auch eine Nacht Tour durch New York machen. Doch weil wir tagsüber schon so viel unterwegs waren, haben wir es nachts einfach nicht mehr geschafft.

Wir fuhren mit dem Bus unter anderen den Rockefeller Center, die New York Public Library, das Flatiron Building  an. Und über NoHo und SoHo runter nach Manhatten. Ab der Brooklyn Bridge ging unser Städtetrip zu Fuß weiter. Dazu findet ihr auch eine Route, sowie ein paar bildliche Impressionen. 🙂

New York Städtetrip bei Nacht New York Städtetrip Time-Square New York Städtetrip Flatiron Building New York Städtetrip One World Trade Center New York Städtetrip Nine-Eleven Memorial New York Städtetrip Tacos vs. Burritos New York Städtetrip at the top New York Städtetrip Freiheitsstaue New York Städtetrip Manhatten Skyline

Central Park

Der Central Park darf auf keinen Fall bei eurem New York Städtetrip fehlen. Hier empfehle ich euch viel Zeit einzuplanen, da der Park wirklich sehr groß ist. Nehmt euch am besten eine Picknick Decke mit und etwas zu Essen und gönnt euch einen Moment der Ruhe. Ganz in der Nähe des Central Parks ist das Natural History Museum, welches ebenfalls sehr zu empfehlen ist. Dafür würde ich aber einen halber bis ganzen Tag einplanen, denn es gibt viele interessante Dinge zu sehen.

New York Städtetrip Central Park New York Städtetrip Central Park See New York Städtetrip Natrual History Museum

High Line

Ein ganz besonders schöner Ort, von dem wir bisher nicht gehört haben, war die High Line in Chelsea. Die High Line ist eine ehemaliger Güterzugstraße und wurde zu einem wunderschönen und entspannten Park umgebaut. Man findet immer noch alte Bahnschienen, auf denen zum Teil Holzbänken als Sitzmöglichkeiten platziert wurden. Wer schonmal dort war, wird wissen, dass man sich hier wie in einer anderen Welt abseits vom geschehen aber dennoch in NY befindet. Dies war für uns das Highlight unserer Reise, denn das Zusammenspiel von Alt und Neu hat uns wirklich sehr beeindruckt.

New York Städtetrip Chelsea High Line

Coney Island

Einen Tag verschlug es uns ans Wasser und wir fuhren auf die Halbinsel Coney Island, die in Brooklyn liegt. Coney Island ist ein kleiner Freizeitpark und bietet einen Strand zum Baden.

New York Städtetrip Coney Island New York Städtetrip Brooklyn

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  • 4 Monaten ago

    Schade, dass dich New York nicht so umgehauen hat. Mich hat es letztes Jahr einfach soooo beeindruckt und ich glaube es gibt kaum einen Tag, an dem ich mich nicht zurückwünsche 🙂
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab eine tolle Woche,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

    • 4 Monaten ago

      Einige Sachen haben mich auch fasziniert – wie zum Beispiel der High Line und der Central Park. Aber auch das Natural History Museum ist mega!
      Mich hat nur der Trubel und die Skyscraper wenig beeindruckt 😉

      Ganz liebe Grüße
      Katja

  • 4 Monaten ago

    Ganz toller Artikel über NEW YORK! Ich kann gut verstehen, dass für Grossstadt Menschen nicht so beeindruckend ist, mich selber hat die Stadt wegen Ihrer Vielfalt und den unglaublich freundlichen Menschen so überzeugt. Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    xx, Romana

    • 4 Monaten ago

      Das ist wohl der Nachteil, wenn man aus einer Großstadt kommt. Schön war es dennoch. Zu anderen Menschen hatte ich nicht viel Kontakt. Außer in Miami – da kann ich dem nur zustimmen. 🙂

      Fühl dich gedrück!