Sardinien | Städtetrip

Was für ein traumhafter Flack Erde, den wir über Pinterest entdeckt haben! Wir haben uns direkt in diesen Ort verliebt, weshalb unser nächster Urlaub direkt nach Sardinien ging.

Oftmals stöber ich zuerest bei Pinterest und schaue nach Inspirationen für die Wohnung oder Rezepten. Bei unserem nächsten Urlaubsziel, das in Europa liegen sollte, sind wir über Pinterest auf diesen schönen Ort gestolpert und haben uns verliebt. Folgt mir dort hin und seht, wo es vielleicht in der Zukunft für euch hingehen wird 😉
Hier sind folglich Tipps sowie unsere Route für den optimalen Sardinien-Urlaub.
Olbia
Unser Hotel For You war in Olbia gelegen. Zunächst verbrachten wir den ernsten Tag in der Nähe in einer kleinen versteckten Bucht. Diese war so klein, weshalb wir sie leider nicht mehr auf der Karte wiederfinden. Vielleicht erkennt ihr sie auf den Fotos? Es war sehr entspannend und wir haben viel Sonne tanken können – vielleicht sogar zu viel 😀

2014-07-13-sardinien-staedtetrip-olbia2014-07-13-sardinien-staedtetrip-olia-strand


San Teodoro
Unser nächster Strand-Ausflug ging nach San Teodoro. Der Strand La Cinta ist schon leichter wiederzufinden. Türkises Wasser und weißer Sand so weit das Auge reicht. Trotz der vielen Urlauber und einheimischen, die zum Baden und Entspannen kommen, verteilt sich die Menge sehr gut.
2014-07-13-sardinien-staedtetrip-san-teodoro

Porto Cervo
Nicht weit von Olbia an der Costa Smeralda liegt der kleine Ort Porto Cervo. Es ist ein schöner Ort, wo man gemütlich in einem Café sitzen und einen kleinen romantischen Spaziergang mit seinem Liebsten machen kann.
2014-07-13-sardinien-staedtetrip-porto-cervo2014-07-13-sardinien-staedtetrip-porto-cervo-hafen

Alghero
Ein Ausflug in die Hauptstadt Alghero durfte nicht fehlen. Wir starteten mit einem Abstecher in die Grotta di Nettuno. Von da aus ging es weiter nach Alghero. Abgesehen von einem langen zentral gelegenen Strand, hat die Stadt eine historische Altstadt zu bieten. Es gab so viele kleine Boutiquen, dass ich am liebsten alles kaufen würde und an jedem Fenster stehen blieb. Doch auch die alte Stadtmauer ist sehr beeindruckend. Insgesamt ist es ein sehr empfehlenswerter Ort mit einer wundervollem Atmosphäre.
2014-07-13-sardinien-staedtetrip-alghero-neptungrotte2014-07-13-sardinien-staedtetrip-alghero-escala-del-cabirol

Stintino
Als Letztes sollte dann aber Stintino unser persönliches Reise-Highlight werden. Ich hatte mir im Vorfeld schon so viele Bilder von diesem Ort angesehen, dass ich es gar nicht erwarten konnte. Und wir wurden definitiv nicht enttäuscht. Zwar sind viele Touristen dort, doch konnten wir diese dank des traumhaften Ausblickes mühelos ausblenden.
2014-07-13-sardinien-staedtetrip-spiaggia-della-pelosa2014-07-13-sardinien-staedtetrip-stintino2014-07-13-sardinien-staedtetrip-stintino-strand

Tipps für eure Reise nach Sardinien:
  • Auto mieten, damit ihr überall bequem hinkommen könnt.
  • Gut eincremen, da es auf Sardinien so windig ist, merkt man nicht, wenn man verbrennt.
  • Das Steakhouse Old Wild West in Olbia hat eine sehr coole Atmosphäre.
  • Cala Goloritze aufsuchen. Leider haben wir uns total verfahren und haben diesen Ort so spät entdeckt, dass sich ein Besuch nicht gelohnt hätte, da Wanderung dorthin 1 Stunde zu Fuß dauert.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ähnliche Beiträge